TRAVEL: Bom dia Lisboa!

Blauer Himmel, strahlender Sonnenschein und Frühlingstemperaturen im Februar – in Lissabon ist alles möglich.

IMG-20160208-WA0016

Mitte Februar ging es mit meinen Mädels für ein paar Tage nach Lissabon und ich kann euch versprechen, der Kurztrip lohnt sich auch im Winter.

Mit 3 h 20 Min ist es nicht der kürzeste Flug, aber sobald man aus dem Flieger steigt, fühlt man sich wie im Urlaub,  zwischen Palmen und Frühlingstemperaturen. Aufgrund der vorherigen Recherchen, haben wir uns bereits im Flieger entschieden, dass wir vom Flughafen ein Taxi nehmen. Denn mit ca. 14 € ist es eine günstige und schnelle Alternative zum Bus/Bahn.

Vor dem Flughafen reihten wir uns in die Taxi-Schlange. Keiner von uns kann Portugiesisch, also mussten spanische & englische Sprachkenntnisse ausreichen. Leider haben wir ein Taxi ohne Navi erwischt und der Fahrer blätterte ganz entspannt im Stadtplan, während die Uhr bereits lief. 🙂 #fail Und die Uhr lief nicht normal, sondern pro Sekunde +0,10 €. Hier haben wir leider einen nicht so ehrlichen Taxifahrer erwischt. Doch bevor wir aussteigen konnten, raste er bereits los und ich übertreibe nicht, wenn ich sage, dass ich lieber zu Fuß gegangen wäre. Zur Feier des Tages, gab es noch eine Extra-runde für das Portemonnaie des Fahrers. 🙂  Wir waren froh, als wir mit allen Körperteilen das Taxi verlassen konnten.

Unser gemütliches Appartement lag im Stadtzentrum: Casa dos Poiais, Rua da Paz, 10 – 4º, Misericordia, 1200-321 Lissabon! Ein süßes und sehr portugiesisches Appartement für 4 Personen. Die Unterkunft liegt 700 m vom lebhaften Bairro Alto und 900 m vom Altstadtviertel Chiado entfernt. Und somit perfekt für einen Kurztrip. Tolle Restaurants und Bars findet man in unmittelbarer Nähe. Wir wurden mit einer Flasche Wein empfangen und haben den Abend ganz entspannt ausklingen lassen.

IMG-20160208-WA0005

Am nächsten Morgen sind wir mit dem Bus ins Centro Colombo gefahren. Denn es gehört mit 400 Shops und 60 Gastronomie-Läden zu den größten in Lissabon. Nach 30 Minuten haben wir das Centro erreicht und haben erstmal lecker gefrühstückt. Danach ging der Shopping-Marathon los, denn überall war WINTER-SALE und wer schon mal in Portugal/Spanien war, der weiß was es heißt: %%%%%%   Im Centro gab es wirklich alles: Zara, Bershka, Stradivarius, Lefties, Primark, H&M, Pull & Bear,… Für alle Shopping-Liebhaber ein Paradies.

 

Am Abend ging es für uns ins Bar-/Partyviertel Bairro Alto. Wir hatten abends 15 Grad und in den engen Gassen saßen und standen viele ausgehfreudige Menschen. Die Stimmung war so ausgelassen und witzig, dass wir uns einfach mit einem Drink dazu gestellt haben. Hier wird Spaß groß geschrieben!

Nach einer kurzen Nacht stand Sightseeing auf dem Programm. Zu allererst wollten wir ans Wasser und die weiten des Ozeans genießen. Nach einem kurzen Spaziergang standen wir am Atlantik und hatten eine wunderschönen Blick auf die Brücke des 25. Aprils und die Christus-Statue am gegenüberliegenden Flussufer.

IMG-20160208-WA0016

Direkt daneben liegt der Platz des Handelns / Praça do Comércio. Ein wunderschöner und großer Platz mit dem  Arco da Rua Augusta!

IMG-20160208-WA0019

Hinter dem sog. Triumphbogen liegt die kleine Innenstadt von Lissabon. Hier gibt es zahlreiche Shops, Cafés und Restaurants. In der Innenstadt liegt der Elevador de Santa Justa. Dieser Aufzug samt Turm ist rund 45 Meter hoch und von der Plattform auf der Spitze kann man das Zentrum Lissabons überblicken.

 

Für mich das Schönste in Lissabon, sind die kleinen Gassen mit wunderschönen bunten Häusern und die historische Straßenbahn Eléctrico 28.  Die Linie 28 wird am häufigsten genutzt, denn sie fährt durch die Altstadt und passiert dabei die wichtigsten Sehenswürdigkeiten: Kathedrale Sé Patriarcal, die Basílica da Estrela oder den Jardím de Estrela.

Nach Belém haben wir es leider aufgrund der Zeit nicht mehr geschafft, aber wir kommen auf jeden Fall wieder und werden dann, den Rest der wunderschönen Stadt erkunden.

Vielleicht habe ich Euch ja Lust auf Lissabon gemacht. Ich freue mich, über eure Kommentare.

Eure DaniNanaa

Hier noch ein paar Bilder von unserem Trip:

 

 

 

 

Advertisements

13 Gedanken zu “TRAVEL: Bom dia Lisboa!

  1. Hallo liebe Dani! Richtig tolle Eindrücke von Lissabon hast du gezeigt. Ich würde auch sehr gerne diese wunderschöne Stadt besuchen!
    Ich habe dich übrigens für den Liebster Award 2016 nominiert! Schau doch bei mir vorbei und ich würde mich freuen, wenn du mitmachst! ❤️
    Liebe Grüße Tanja xx
    http://fleurrly.com

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s