So findest du deinen eigenen Stil

Hallo ihr Lieben

Heute gibt es einen persönlichen Blogpost für euch und zwar verrät die Überschrift schon, worum es geht: WIE FINDE ICH MEINEN EIGENEN STIL?

Seinen eigenen Mode-Stil zu finden ist in der heutigen Gesellschaft nicht mehr so einfach, denn jeden Tag bekommt man über die Fashionsphäre das Gefühl – man muss perfekt gestylt aus dem Haus gehen, die neuesten Fashion-Pieces tragen und den Look mit einer Luxushandtasche abrunden –  dennoch ist die persönliche Stilfindung wichtig für die Persönlichkeitsentwicklung und dem eigenen Selbstwertgefühl.

Was bringen mir die neuesten und tollsten Klammoten, wenn ich mich da drin gar nicht wohl fühle und das nicht mein Stil ist?! Mode und Trends sind in der heutigen Zeit schnelllebig und vergänglich, aber der Stil einer Person bleibt bestehen – „Mode ist vergänglich, Stil bleibt“ (COCO CHANEL)

Je mehr ich mich für Mode interessiert habe, umso stärker hat sich auch mein persönlicher Stil entwickelt. Ich habe mir oft Zeitschriften geholt oder habe mir verschiedene Lookbooks angeschaut, um mich inspirieren zu lassen, denn damals gab es noch kein Instagram usw.! Sobald ich einen Look im Kopf hatte, wollte ich diesen dann auch genauso tragen. Relativ schnell findet man dann auch die Styles, die einem stehen oder eher unvorteilhaft wirken. Das Wichtigste ist, dass man sich 100 % wohlfühlt und nicht verkleidet. Es gibt kein Geheimrezept für einen perfekten Stil. Denn der eigene Stil ist zeitlos und sollte individuell zum Charakter passen.OLYMPUS DIGITAL CAMERAIch trage gerne mädchenhafte Streetstyles oder sehr detailverliebte Outfits, aber immer mit einer klaren individuellen Note. Mein Stil ist nicht außergewöhnlich, aber ich bin sehr wandelbar in meinen Looks. Ob ladylike oder Grunge-Look, ich probiere gerne verschiedene Styles aus.

Meine Looks überlege ich immer ganz spontan, auf welche Teile ich heute Lust habe und style dann den Rest. An cozy Tagen, wie ich #badmood Days gerne nenne, ziehe ich mir einfach eine Jeans, einen Oversize Pullover und Boots an.

Wenn ihr euch noch unsicher seid, wie ihr euren eigenen Stil findet – rate ich euch folgendes: Blättert durch Modezeitschriften oder schaut verschiedene Looks auf Instagram durch, wenn euch ein Look gefällt, markiert/speichert ihn, so dass ihr eine Übersicht von euren Lieblingslooks habt. So kannst du relativ schnell sehen, in welche Richtung dein Style geht – classy, girly oder eher casual-cool! Sogenannte Moodboards können hier sehr hilfreich sein (z.B. über Pinterest)

Jeder Look kann noch so toll sein, aber wenn er schlecht sitzt oder der Figur nicht schmeichelt, sieht es einfach ungekonnt aus. Hilfreich ist daher seinen Figurtyp zu kennen und zugleich seinen Farbtyp, denn nicht jedem stehen dieselben Schnitte oder dieselben Farben. Und bei meiner Suche im Internet, habe ich einen Online-Styling-Service und Fashion-Magazin für euch gefunden und getestet:

3compliments

Bei 3compliments könnt ihr euch kostenlos beraten lassen und bekommt ein persönlichen Style-Guide als E-Book mit vielen Styling-Tipps für deinen Typ. Zum Beispiel, die perfekten Schnitte für deinen Body-Typ und die Farben, die dir am besten stehen. (Der Style-Guide Test findet ihr hier) Ich habe viele Punkte meines persönlichen Stils im Ergebnis wieder gefunden und fand vor allem den Farbtest super interessant.

Weitere Beauty-/Fashion-Tipps findet ihr ebenfalls auf der Seite und wer mehr Lust auf Unterhaltung hat, der kann kostenlos im 3compliments Style-Zoom Magazin die neuesten Trends und die besten Styling-Tricks checken oder Outfit-Inspirationen unter Style to Go holen. Außerdem kann man eine kostenpflichtige Online-Style-Beratung bei einer professionellen Stylistin buchen – wie z. B.  einen Schrank-Check oder Fashion-Profis helfen dir per Video-Chat, deinen perfekten Look für dein erstes Date, ein wichtiges Bewerbungsgespräch oder die größte Party zu finden (Style-Beratung). Stöbert einfach mal ein bisschen rum, ich persönlich schau mir sehr gerne Outfit-Inspos an, um mir neue Ideen zu holen. Man lernt ja nie aus.Oder!?

Für euch habe ich noch ein kleines Bonbon: Ihr könnt euch hier kostenlos anmelden und eine kostenlose Style-Beratung gewinnen. 🙂

Inspirationen bei euren Vorbildern zu holen, ist kein Verbrechen, sondern manchmal sogar sehr hilfreich, solange man seine Individualität behält. Den eigenen Modestil zu finden geht nicht von heute auf morgen und braucht definitiv Zeit.Probiere immer mal wieder etwas aus und ganz wichtig: “Nicht jeder TREND muss mitgemacht werden!”

Ich freue mich auf euer Feedback zu dem Thema. Habt Ihr euren Stil gefunden oder seit ihr noch unsicher? Habt Ihr den Styling-Check getestet?

Eure Dani ♥P7161743.JPG

 

 

Advertisements

16 Gedanken zu “So findest du deinen eigenen Stil

  1. Huhu Mausi,

    sehr cooler Artikel! Dein Stil ist toll, abwechslungsreich und für mich immer inspirierend. Ich muss zugeben, obwohl ich schon etwas älter bin, bin ich ab und zu immer noch auf der Suche, gucke hier und dort, probiere etwas aus und kann nicht zu 100%ig sagen, dass ich genau meinen Stil gefunden habe.

    Dafür weiß ich auf jeden Fall, was mir nicht steht und in was ich mich absolut NICHT wohl fühle, wie zum Beispiel Oberteile mit Ausschnitt, Schlaghosen und Cord. 🙂

    Ich würde mich wahnsinnig freuen eine Style-Beratung zu gewinnen und stelle mir das extrem spannend vor.

    Liebe Grüße ❤
    Meri

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s